10 Tipps zum Glück

Aktualisiert: 30. März

Glücklichsein kann man lernen - sorge dich nicht, LEBE!




Heutzutage suchen wir alle nach dem Glück im Leben - aber warum suchen wir nach etwas, das tagtäglich vor uns liegt und nur beachtet werden muss?!


Das Glücklichsein kann tatsächlich erlernt werden - der Schlüssel dabei ist FOKUS!

Hier einige Tipps um deinen Fokus postiv auszurichten


1. Positive Gefühle

Diese Dimension reflektiert sich in der Anzahl der positiven Worte, die wir sagen und hören, und der positiven Gefühle, die wir im Laufe des Tages empfinden. Je größer die Anzahl der positiven Emotionen, je stärker das Wohlbefinden.


2. Bewegung

Während der körperlichen Aktivität setzt das Gehirn Endorphine frei, die für ein Gefühl von Ruhe und Wohlbefinden sorgen. Dafür ist kein intensives Training nötig, es reicht schon ein Spaziergang in der Natur.


3. Dankbarkeit

Sich bei jemandem für etwas zu bedanken schafft Empathie zwischen beiden Personen. Die Danksagung steht für die Anerkennung von Dingen, die andere Leute für selbstverständlich halten. Denke an 10 Dinge, für die du dankbar bist und die dich glücklich machen. Schreib sie auf eine Liste.


4. sei selbstbewusst

Verlange, was du willst, und sage, was du denkst, natürlich mit Höflichkeit und Respekt. Das auszudrücken, was wir denken und fühlen, hilft uns, glücklicher zu sein. Alles schweigend auszuhalten, was uns gesagt wird, verbittert uns das Leben.


5. Stell dich deinen Herausforderungen

Stell eine Wochenplanung auf, um deine Ziele zu erreichen - fang am Besten mit kleinen Zielen an, denn diese sind kurzfristig erreichbar und geben dir weiteren Antrieb -

dein Weg zum Ziel!


6. Misserfolge akzeptieren

Misserfolge sind Teil des Lebens, wir sollten aus ihnen lernen und weitermachen.

Konzentriere dich dabei wirklich darauf es anzunehmen, aber den gleichen Fehler nicht wieder zu machen - versuche es das nächste Mal einfach anders.

“Manchmal gewinnt man und manchmal lernt man.”


7. umgib dich mit positiven erinnerungen

Schmücke deine tägliche Umgebung mit schönen Erinnerungen & Fotos.


8. sei freundlich und lächle

Grüße und sei freundlich zu anderen. Ein einfaches Lächeln ändert die Stimmung und die meisten Menschen schätzen dies und behandeln dich entsprechend besser.


9. achte auf deine körperhaltung

Gerade zu gehen, mit den Schultern nach hinten und dem Blick nach vorn, macht uns selbstbewusster und nicht nur gefühlt größer.


10. ernähre dich gut

Wir führen ein sehr schnelles Leben und vernachlässigen deshalb unsere Ernährung. Du solltest dich trotzdem so bewusst wie möglich ernähren. Zu wissen sich bestimmte Nahrungsmittel auf unseren Körper auswirken, sind grundlegende Aspekte, die wir kennen sollten, um uns besser zu fühlen.



Möchtest du mehr erfahren - vereinbare jetzt dein kostenloses Erstgespräch

| Mentalcoach Tirol | Mentaltrainer Tirol | Mental Coach | Mental Trainer | Mentales Training | Mentales Coaching | Business Coaching | Führungskräfte Coaching | Führungskräfte Training | Positive Leadership | Sport Coach | Sport Mental Trainer Coach | Persönlichkeitsenwicklung | Life Coach Tirol | Life Coach | Führungskräfte Coach | Mental Coaching | Mental Training | Unternehmenscoaching | Change Management | Vertriebscoaching

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen